Lesezeit
2
min

D60 vs. Cidex-OPA | Die Wirksamkeit der Kontaminationsreduzierung bei flexiblen Endoskopen | NYU Langone Health

14/2/2024

Entdecken Sie die Ergebnisse der Studie der NYU Langone.

Flexible Laryngoskope (FFL) werden routinemäßig den Schleimhäuten der Nasenhöhle und des Pharynx ausgesetzt.

Es handelt sich um semikritische Instrumente, die eine hochgradige Desinfektion (HLD) erfordern.

Zu den herkömmlichen Desinfektionsmethoden gehören das chemische Eintauchen und automatische Endoskopaufbereitungsgeräte (AER).

Bei beiden Verfahren werden flüssige chemische Mittel verwendet, die giftig sind, lange Desinfektions- und Verarbeitungszeiten erfordern und mit dem Endoskopmaterial nicht kompatibel sind.

Diese Methoden sind möglicherweise weniger geeignet für große HNO-Einrichtungen, die einen schnellen FFL-Wechsel erfordern.

Ziel der Studie war es, die bakterizide Wirksamkeit verschiedener Reinigungsmethoden unter Verwendung von UV Smart D60 mit einer Standard-Reinigungsmethode unter Verwendung von Cidex OPA zu vergleichen.

Dasas Ergebnis der Studie zeigt, dass die Dekontaminationsprotokolle mit UV Smart D60 bei der Entfernung von Kontaminationen von FFLs genauso wirksam waren wie die traditionelle Methode mit Cidex OPA.

Die UV-Desinfektion erwies sich als schneller, einfacher, weniger toxisch und ressourceneffizienter, was die Einhaltung der FFL-Desinfektion in der Patientenversorgung verbessern und die Sicherheit von Pflegepersonal und Patienten erhöhen wird.

Sehen Sie hier das vollständige Poster über die Wirksamkeit von UV Smart D60 bei der Reduzierung der Kontamination von flexiblen faseroptischen Laryngoskopen von NYU Langone Health.

Sind Sie daran interessiert, die vollständige Studie zu erhalten, sobald sie veröffentlicht wird? Füllen Sie das folgende Kontakt-Formular und lassen Sie sich auf dem Laufenden halten!

2023 Kombinierte Frühjahrstagung der HNO-Heilkunde - Poster D029

Artikel teilen:

Warum UV Smart während der Corona-Krise wie ein Blatt gewachsen ist

Mit der Axt ins Schwarze treffen: Ein actiongeladenes Quartalstreffen in Rotterdam mit Axtwerfen und mehr!

ECD in den Medien, COVID-19